Herzlich willkommen zur

West­fä­lischen Wasser­stoffkonferenz 2024

Datum: 11. November 2024
Uhrzeit: ab 11:11 Uhr
Ort: Kamener Stadthalle

 

praxisnahe Workshops
inspirierende Keynotes
Area Discussions

 

Sie möchten über die Westfälische Wasserstoffkonferenz berichten? Gerne unterstützen wir Sie mit passenden Informationen!

Presse-Bereich

Die Westfälische Wasserstoffkonferenz 2024

Über Wasserstoff mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten wird aktuell auf vielen Veranstaltungen und Kongressen diskutiert. Unsere kommunalen Erfahrungen zeigen, dass neben den großen Industrieunternehmen auch kleinere und mittlere Unternehmen in klimafreundliche Technologien investieren wollen. Dazu gehört ganz zentral der Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft. 

Um dieses Zukunftsfeld für Sie, Unternehmen, Institutionen und Wissenschaften der Region, greifbarer zu machen und Sie bei der Realisierung von Wasserstoffprojekten zu unterstützen, arbeiten die Stadt Dortmund, die Stadt Hamm und der Kreis Unna eng zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde im letzten Jahr auf der Wasserstoffkonferenz in Dortmund auf Grundlage einer Kooperationsvereinbarung gestärkt. Ziel der Vernetzung und Kooperation ist es, eine ganzheitliche Wasserstoffwertschöpfungskette im westfälischen Ruhrgebiet aufzubauen. 

Gemeinsam laden wir für Sie herzlich zur aktiven Teilnahme an der Westfälischen Wasserstoffkonferenz 2024 ein.

Montag, den 11.11.2023, 11:11 – 17:30 Uhr

Kamener Stadthalle
Rathausplatz 1
59174 Kamen

Mit Workshops, Area Discussions und Impulsvorträgen beleuchten wir ganz praxisnah verschiedene Themenfelder im Zusammenhang mit Wasserstoff.

Save the Date!
Weitere Programmdetails folgen in Kürze.
Gerne nehmen wir Sie in unseren News-Verteiler zur Konferenz auf. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine Mail:
kontakt@westfaelische-wasserstoffkonferenz.de

 

Thomas Westphal

Oberbürgermeister der Stadt Dortmund

Marc Herter

Oberbürgermeister der Stadt Hamm

Mario Löhr

Landrat des Kreises Unna

Kamener Stadthalle

Adresse: Rathausplatz 1, 59174 Kamen

 

Die Abbildung zeigt die Anfahrt zum Innovationszentrum in Hamm.